Versand innerhalb von 24 Stunden
30 Tage Rückgaberecht

Satteltaschen am Fahrrad - perfekt für deine Bikepacking-Tour

Für das moderne Bikepacking, bei dem es darum geht, mit möglichst aerodynamischen und leichten Fahrradtaschen zu reisen, sollten Satteltaschen die erste Wahl sein. Satteltaschen nutzen die Streben des Sattels und die Sattelstütze zur Befestigung. Für gewöhnlich kommen die Taschen dann, ohne ein weiteres Haltesystem aus. Durch Klettbänder und/oder Spanngurte ist ein sicheres Anbringen an Fahrrad gewährleistet. Satteltaschen oder auch „Arschraketen“ eignen sich besonders für Fahrräder, die über keinen Gepäckträger verfügen. Es gibt sie in verschiedenen Größten, beginnend bei unter einen Liter bis hin zu 15 oder gar 20 Liter. Die kleineren Taschen eignen sich dabei als minimalistischer Kofferraum für Fahrradzubehör wie Ersatzschläuche, Minitool, Reifenheber usw. Für Radreisen eignen sich die größeren Taschen. Diese bieten Platz für umfangreicheres Gepäck wie Bekleidung, Schlafsack oder Zelt.

Für das moderne Bikepacking, bei dem es darum geht, mit möglichst aerodynamischen und leichten Fahrradtaschen zu reisen, sollten Satteltaschen die erste Wahl sein. Satteltaschen nutzen die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Satteltaschen am Fahrrad - perfekt für deine Bikepacking-Tour

Für das moderne Bikepacking, bei dem es darum geht, mit möglichst aerodynamischen und leichten Fahrradtaschen zu reisen, sollten Satteltaschen die erste Wahl sein. Satteltaschen nutzen die Streben des Sattels und die Sattelstütze zur Befestigung. Für gewöhnlich kommen die Taschen dann, ohne ein weiteres Haltesystem aus. Durch Klettbänder und/oder Spanngurte ist ein sicheres Anbringen an Fahrrad gewährleistet. Satteltaschen oder auch „Arschraketen“ eignen sich besonders für Fahrräder, die über keinen Gepäckträger verfügen. Es gibt sie in verschiedenen Größten, beginnend bei unter einen Liter bis hin zu 15 oder gar 20 Liter. Die kleineren Taschen eignen sich dabei als minimalistischer Kofferraum für Fahrradzubehör wie Ersatzschläuche, Minitool, Reifenheber usw. Für Radreisen eignen sich die größeren Taschen. Diese bieten Platz für umfangreicheres Gepäck wie Bekleidung, Schlafsack oder Zelt.

Zuletzt angesehen